I


Jahressportplan 2016 der Sportgemeinschaft Tobertitz e.V.

der neue Jahresplan wird demnächst bekannt gegeben!

Liebe Sportfreunde, wir möchten Euch die für dieses Jahr vom Verein geplanten Aktivitäten bekannt geben. Vielleicht ist für jeden etwas dabei, wir hoffen jedenfalls auf eine recht zahlreiche Teilnahme.

Trainingszeiten jeweils in der Turnhalle Reuth
Dienstag 20.00 - 21.00 Uhr • Frauensportgruppe
Mittwoch 17.00 - 18.15 Uhr • 1. Klasse - 5. Klasse
Mittwoch 18.15 - 19.30 Uhr • ab 6. Klasse
Donnerstag 15.30 - 16.30 Uhr • ab 4. Jahre - Vorschule
Freitag 17.30 - 19.00 Uhr • Wettkampfgruppe
Freitag 19.00 - 21.00 Uhr • Männersportgruppe
Ansprechpartner: Fam. Wetstein Tel.: 037435/97511

 

Januar
23.01.16

Jahreshauptversammlung m. anschl. Kegeln

Rodelabend, Schlittschuhlaufen mit Heimatverein

Februar
 
Wintersportliche Aktivitäten wie im Januar
März 19.03.16



17.03.16






Besuch der Vogtlandmeisterschaften im Turnen

KW 10 - Beteiligung am errichten des Osterbrunnes, soll am 13.03. fertig sein

Osterwasserholen mit Heimatverein
April03.04.2016




30.04.2016







Schwimmen und Baden in Schöneck mit anschließendem Mittagessen

KW 17 - Maikranz binden

Maibaum aufstellen - Maifeuer
Mai

???


21.05.16






Besuch der Elsterquelle und des Permuttmuseums oder Brauereibesichtigung in Erlbach

Ausfahrt mit dem Heimatverein nach Bautzen und Stadtführung u.s.w.
Juni
03./05.06.16

04.06.16

05.06.16






Dorf- Sportfest - 60 Jcobertitz

Vormittag - Leichtathletischer Dreikampf

Nachmittag - sportliche Darbietungen der Turnriegen

Juli
Sommerferien
August
28.08.16
Ausfahrt mit dem Sportverein, Draisinenfahrt auf der Kanonenbahn und Erkundung des Baumwipfelpfades im Hainichland, genaue Informationen kommen rechtzeitig per Einladung
September
15.09.16

25.09.16


Teilnahme an Seniorenwanderung

Teilnahme am Sparkassenlauf
Oktober
16.10.16
Familienwanderung
November
19.11.16

Samstag/1. Adv.



Weihnachtsfeier/ Frauensport

Beleuchtung Baum
Dezember

14./15.12.16

16.12.16

31.12.15






Weihnachtsfeiern Kinder

Vorstandssitzung in der Turnhalle mit Vorführungen

Teilnahme am Silversterlauf in Tanna
Wettkämpfe 2016 (werden noch genau bekannt gegeben)
Datum (Termine folgen)Wettkampf OrtAK
 Erdachsen - Pokalturnen
(Pflicht + Kür einzeln - nur weiblich)
ausgefallen
PausaAK 10/11
AK 12/13
KM 4
AK 11
 18. Siegfried Beck
Pokalturnen

(Pflicht - einzeln)
Treuen
 Vogtlandmeisterschaften
(Pflicht + Kür/einzeln + Mannschaft)
Treuenjede AK
 Falkensteiner Pokalturnen
(Kür - einzeln)
FalkensteinKM 4
KM 3
 Wanderpreis Jahnplakette
(Kür - einzeln)
TreuenKM 4
KM 3
 Offene Stadtmeisterschaften Pausa
(Pflicht/Kür - einzeln)
Pausa
 Landesjugendspiele
(Pflicht + Athletik - einzeln)
AK 8/9
 Nikolauspokalturnen
(Pflicht - einzeln/Vereinswertung)
EllefeldAK /7
AK 8/9
AK 10/11
 Gau Meisterschaften
(männlich - weiblich)
Mehr Informationen zu den einzelnen Aktivitäten werden Euch mit der entsprechenden Einladung bekannt gegeben.

Der Vorstand der SG-Tobertitz
 
Eins, zwei, drei!
Im Sauseschritt läuft die Zeit - wir laufen mit.
(Wilhelm Busch)
11.000 Starter
anspruchsvolle Laufstrecke
Höchstleistung bei 30° und wenig Schatten,
keine Aussicht auf vordere Plätze,
100% Wadenkrampfgarantie ….und dafür noch bezahlen? Ja, genau das wollen wir!
Wie alle zwei Jahre in der Domstadt schon üblich, versammelt sich auch dieses Jahr wieder eine große Anzahl an Sportsbegeisterten in Bamberg zum Weltkulturerbelauf. Genauer gesagt hatten sich auf vier unterschiedlichen Laufstrecken insgesamt fast 11.000 Starten für diesen Tag die heiß begehrten Karten reserviert und fieberten, wie ca. 45.000 Schaulustige an der Strecke, diesem 08. Mai entgegen. SG Tobertitz mit am Start.
Die Sportsfreunde Frank und Mike durften ihren 10,9km Lauf am frühen Nachmittag, unter der kräftigen Unterstützung der Familien Karberg und Wetstein, beginnen. Alexander versuchte sich an der Halbmarathonstrecke (21,1km) eine Stunde später. Die beiden Läufe führten anfangs über einige der sieben Bamberg Hügel an den Gewässern der Regnitz und des Main- Donaukanals in die Innenstadt. Dort erwartete dann die Läufergemeinschatz das von vielen tausenden Zuschauern ersehnt Ziel mit entsprechender Verpflegung.
Mit vielen positiven Eindrücken und dem schönen Gefühl, die sportliche Herausforderung gut gemeistert zu haben, konnte dieser ereignisreiche Tag dann ausklingen.

Neue Ziele… offen…


gez. Alexander Gerisch

 
"Salto haben wir auf dem Heuboden geübt"
Vogtlandsportler der Woche:
Mike und Uwe Wetstein kümmern sich um den Turnnachwuchs der SG Tobertitz
Mike (links) und Uwe Wetstein
Mike und Uwe Wetstein
Foto: E. Liebner
Tobertitz. Die Brüder Mike und Uwe Wetstein aus Tobertitz haben derzeit allerhand zu tun. Am 21. März findet in Netzschkau die Vogtlandmeisterschaft im Geräteturnen statt. Bis dahin wollen sie fünf junge Sportler der SG Tobertitz fit für den Wettstreit machen.
Seit 2006 hört man wieder mehr von den Tobertitzern Turnern. "Sport wurde bei uns immer getrieben, aber nur im bescheidenen Rahmen", erzählter Mike, der Schmiedemeister und mit 38 Jahren der Ältere der beiden Brüder.
"Im Sommer auf dem Spielplatz, im Winter im Saal des Gasthofes, mehr war nicht los."
Als aber der Verein 2006 "50 Jahre Sport in Tobertitz" feierte, studierten die Kinder ein kleines Showprogramm ein. Danach stand die Frage im Raum: Sollten wir nicht weitermachen? Hinzu kam, dass die Wetstein-Brüder nun selbst Väter waren, und der eigene Nachwuchs sollte in ihre Fußstapfen treten. Zu DDR-Zeiten hatten sie als Geräteturner einige Erfolge. "Salto und Flickflack haben wir auf unserem Heuboden trainiert, trotzdem landeten wir damals bei Spartakiaden und Kreismeisterschaften immer im vorderen Bereich", so Uwe Wetstein, von Beruf Tischler.
"Einmal kam ich bei der Bezirksspartakiade am Barren auf den 4. Platz. Der Barren lag uns beiden am meisten."
Im laufe der Jahre sind immer mehr Mädchen und Jungen zum Sport in den Tanzsaal gekommen. Ab 2006 wurde straffer trainiert, es kristallisierten sich Talente heraus und schon bald ging es nach Kürbitz, dann nach Treuen zu Turnwettkämpfen. 2008 traten die Tobertitzer zum ersten Mal bei der Vogtlandmeisterschaft an. Dabei waren auch Johannes, der sechsjährige Sohn von Uwe Wetstein und Cousine Pia (8), die Tochter des Bruders.
25 der 112 Tobertitzer Vereinsmitglieder sind Kinder. Im Tanzsaal wurde es allmählich zu eng, und so zog die Gruppe mit Mann und Maus, Sportgeräten und Matten zu Jahresanfang in die Reuther Turnhalle um. "Der Reuther Bürgermeister Ulrich Lupart ist uns bei der Aktion sehr entgegen gekommen, hat uns immer wieder Hilfe angeboten. Er hat immer ein offenes Ohr, wenn es um die Kinder geht", so Mike Wetstein, der im Gemeinderat sitzt.
Im neuen Domizil kommen nun mittwochs rund 25 Kinder aus Tobertitz, Reuth und Rodau zum Sporttreiben zusammen. Freitags trainieren die sechs Fortgeschrittenen, die sich auf dem Wettkampf vorbereiten. Außer den Wetstein-Brüdern beschäftigen sich weitere drei Übungsleiter mit den jungen Sportlern. "Inzwischen haben wir uns einen Sprungtisch angeschafft, und bald werden auch Ringe zum Turnen angebracht", freut sich Mike Wetstein.

Bericht aus der "Freien Presse" von Freitag, dem 30. Januar 2009 von Renate Günther



Johannes Wetstein
Turner der
SG Tobertitz
siegte in Ellefeld
FOTO:
Ralf Wendland

Ein Junge aus Tobertitz triumphiert in Ellefeld

Turnen, Nikolauspokal: Gastgeber holen Mannschaftssieg - 51 Sportler in drei Altersklassen am Start

Ellefeld - 51 Mädchen und Jungen kämpften am Samstag in der Ellefelder Turnhalle um Medaillen und den Nikolauspokal.
...... Gold hat auch Johannes Wetstein von der SG Tobertitz in der Altersklasse 11 erkämpft. Der zehnjährige sagte: "Ich turne seit
meinem vierten Lebensjahr. Mein bisher größter Erfolg war ein vierter Platz bei der Sachsenmeisterschaft."

Ausfahrt Gymmotion am 6. Dezember

Zum Nikolaustag am 6. Dezember organisierte die Sportgemeinschaft Tobertitz e.V. eine Busfahrt in die Chemnitz Arena zur Veranstaltung Gymmotion. Gestartet wurde um 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Tobertitz. Zusammen mit ca. 2700 Besuchern hatten wir einen tollen Abend. Luftige Saltos, hochklassige Akrobatik und rhythmische Sportgymnastik begeisterte uns auf unseren supertollen Plätzen. Bei manchen Darbietungen sind wir schon "etwas neidisch" geworden. Vielleicht 2014 wieder.

Kindersport - Weihnachtsfeier 2013

Wie bereits im letzten Jahr fanden unsere Kindersportweihnachtsfeieren im Rahmen der Turnstunden am Mittwoch, den 18. und 19. Dezember 2013 statt. Der Weihnachtsmann kam mit einem großen Paket in die Übungsstunde. Kleine Naschereien und ein Minitramp für alle Sportkinder hatte er im Gepäck. Am Donnerstag war bei den Kleinen schon etwas mehr Angst vor dem Weihnachtsmann zu spüren. Begrüßt wurde er mit einem Weihnachtslied. Der Weihnachtsmann konnte von den Kindern viel erfahren. Von neuen Turnschuhen der Kinder, bis hin zu den Wünschen zu Weihnachten. Für ein kleines Gedicht, Lied oder eine sportliche Darbietung bekamen die Kinder auch einen kleinen Naschbeutel. Den Rest der Sportstunden verbrachten wir mit Spielen.

 
wo